Meine Antworten

Nominiert. Yeah, ich bin dabei! Nun meine Antworten. Ein Eintrag unter einem Aufsatz den ich in der Schule geschrieben habe, war: „In gewohnter Kürze“, so auch hier!

1. Was haben Seppo und du gemeinsam?

Da ich Seppo nicht persönlich kenne; schwierige Frage. Den Bart, den haben wir nicht gemeinsam.

2.Wieso hättest Du die SBA nicht verdient?

„Wer zum Geier hat gesagt ich hätte es nicht verdient?“

3.Eine Woche lang keine (soziale) Technik: kein Handy, kein Facebook, kein Blog – nichts. Was würde das mit Dir machen?

Ich würde mich vor den PC setzen und absichtlich daran vorbeisehen.

4.Was inspiriert Dich für Deine Themen?

Andere Blog´s und manche Dinge fallen mir einfach so ein, ohne dass ich darüber nachdenke.

5.Wer hat Dir das Hirn so manipuliert, dass Du bei so einem Wettbewerb teilnimmst?

Mich kann man nur schwer manipulieren, ich mache das freiwillig!

6.Wer sollte Deinen Blog besser nicht lesen?

Vielleicht die Personen die in meinen Geschichten vorkommen, sonst schmälert sich mein umfangreicher Freundeskreis rapide, also so von 5 auf 1-0.

7. Auf einer Skala von eins bis zehn: Was isst Du am liebsten?

Spinattaschen sind das Beste!

8. Welchen Titel hatte Dein erster Blog-Eintrag, welchen wird Dein letzter haben? 

Der erste Eintrag war eine Mantinada mit dem Titel: Trauer. Beim letzten Eintrag würde ich mir den Titel wünschen: Gestern habe ich meinen 100jährigen gefeiert!

9. Was frühstückst Du? 

Kaffee und Brötchen mit Marmelade.

10. Katze oder Hund? 

Hund, weil ein Hund nicht auf dem Esstisch und der Küchentheke rumläuft, ich hasse das. Mein Hund (wenn ich einen hätte) dürfte auch nicht in mein Bett.

11. Hast Du sonst niemanden, dem Du das alles erzählen könntest? 

Doch habe ich, ich erzähle aber hier nicht alles und nicht alles jedem und manches erzähle ich niemand.

12. Wer liest Dich überhaupt 

Das wüsste ich auch gern. Wegen meiner Neigung zu kurzen Beiträgen vielleicht Menschen die nicht viel Zeit oder Geduld haben.

13. Was müsste geschehen, dass Du mit dem Bloggen aufhörst? 

Wenn niemand mehr auf meine Seite schaut, dann höre ich auf, versprochen!

14. Welche Eigenschaft an einem Menschen schätzt Du am meisten? 

Zuverlässigkeit, Treue, Ehrlichkeit, Humor.

15. Was ist Deine beste Eigenschaft? 

Geduld.

16. Was ist Dein größter Fehler? 

Oh, wenn ich das so genau wüsste, vielleicht dass ich alles zu Ende diskutieren will? Also so lang bis alle einsehen dass ich im Recht bin.

17. Wie, denkst Du, sehen Dich die anderen Menschen? 

Ich hoffe sie sehen die inneren Werte, die äußeren sind nicht so the yellow from the egg.

18. Was würdest Du niemals in einem Blog posten? 

Zu persönliches.

19. Glaubst Du neben Seppos Blog noch an andere Wunder? 

An den großen  Kürbis.

20. Wenn Du einen Gegenstand in eine Zeitkapsel tun könntest, welche erst in 100 Jahren geöffnet werden würde, welcher Gegenstand wäre das? 

Dürfen es auch drei sein? Wenn nein, dann das Buch.

Buch: Die Blechtrommel

DVD: Es war einmal in Amerika

Ein Glas Nutella

21. Was bedeutet Schreiben für Dich, was macht es mit Dir? 

Da ich nur kurze Geschichten schreibe, sehe ich mich nicht als „Schreiber“. Es macht Spaß wenn es andere gefällt.

22. Wie kriegst Du Seppo ins Bett? 

Ganz einfach, ich sage: Seppo, geh jetzt bitte ins Bett, es ist spät und du musst Morgen früh raus!“ Ich denke das sollte klappen.

23. Was macht Mannsein für dich aus, was Frausein? 

Frau oder Mann, das sollte sich eigentlich nur körperlich unterscheiden.

24. Was bedeutet das Konzept der ewigen Liebe für Dich? Ist es möglich? Wünschenswert? 

Konzept? Vertrauen, Ehrlichkeit, Treue. Möglich? Ja, es ist möglich. Wünschenswert? Ich denke schon, aber das muss jeder selbst entscheiden.

25. Warum sind 28 Fragen zuviel? 

Weil dann die Luft raus ist.

26. Blogger seien Selbstdarsteller, heißt es oft. Warum stimmt das – und ist das schlimm? 

Jeder spricht eben gerne von sich, nein das ist nicht schlimm, irgendwo muss man dass auch mal loswerden.

27. Warum machst Du bei dieser Nummer mit? 

Siehe Frage 26.

28. Wie löst Du zwischenmenschliche Konflikte? Offensiv, defensiv oder gar nicht? 

Meistens Offensiv!

3 Kommentare zu „Meine Antworten

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s